Zurück

Tanzania

Chem Chem Lodge

Die Chem Chem Lodge steht in einem privaten Wildreservat am Ufer des Manyara-Sees in der Savannenlandschaft des Tarangire Nationalparks. Eine uralte Migrationsroute führt direkt daran vorbei. Eigentlich braucht man nur auf der Terrasse Platz zu nehmen und zu beobachten, wie Herden von Wildtieren zwischen Wasserstellen, Grassavanne und einer ausgedehnten Salzpfanne umherziehen – nicht einmal ein Fernglas ist nötig. Acht jeweils 100 Quadratmeter große und luxuriös gestaltete Zeltsuiten stehen weit voneinander entfernt unter schattenspendenden Bäumen. Sie sind mit Terrassen, schönen Bädern, Außenduschen und großartigen Betten versehen. Im Hauptzelt sind Pool und Spa, der Speisebereich samt Feuerstelle im Freien, eine gut bestückte Bar, eine Lounge mit Kamin und eine Bibliothek untergebracht.

<
>
Ausstattung

Restaurant, Bar, Swimmingpool, kleiner Spa-Bereich

Ambiente

8 Zelte inklusive einer Family-Suite mit Bad und Außendusche, Minibar, Safe, Outdoor-Lounge.

Besonderheiten

Unser Tipp: In der Ruhe liegt die Kraft – ein Sundowner am Lake Manyara!

Freizeitaktivitäten:
Pirschfahrten 2 x täglich, Besuch eines Massai Dorfes, Fußpirsch ab 16 Jahre, Wanderung zum Sonnenaufgang.

Lage des Hotels.

Afrikas wildeste Seite.

Tanzania, ein Land, das jedem Gast unvergessliche Erfahrungen bietet: die Serengeti, das größte Wildschutzgebiet Afrikas, den vulkanischen Ngorongoro-Krater oder den höchsten afrikanischen Berg Kilimandscharo.

Weitere Hotels


Martin Strohbeck

Ich berate Sie gerne persönlich.

  • Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich an uns übermittelt, wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

powered by webEdition CMS