Zurück

Malediven

Per Aquum Niyama

Inselglück im Doppelpack: Das im Dhaalu-Atoll gelegene Per Aquum Niyama sorgt auf gleich zwei per Brücke verbundenen Inseln mit den Namen „Chill“ und „Play“ für leuchtende Augen bei Groß und Klein. Gemäß der Hotelphilosophie „Nature’s Playground“ zeigt sich das designorientierte Lifestyle Resort immer wieder unerwartet anders und versteht es, die
verschiedenen Eigenschaften der Malediven gekonnt in Szene zu setzen. Kulinarisch ist ebenso Kreativität im Spiel: Ob traditionell afrikanisch unter dem Zeltdacht des „Tribal“ oder im schillernden Unterwasser-Restaurant „Subsix“, ob hoch in den Bäumen im asiatischen „Nest“ oder auf dem offenen Meer im Gourmet-Restaurant „Edge“ – in den sieben Restaurants des Niyama wird jede Mahlzeit zum Erlebnis. Wer nach dem Abendessen nicht nur den Sternenhimmel genießen möchte, kann bei der legendären Glow-Party im „Subsix“ zweimal die Woche unter Wasser die Nacht zum Tag machen. Auch nach einer durchtanzten Nacht wird Ihnen der Butler-Service, der für jede der 134 Villen inklusive ist, jeden Wunsch von den Augen ablesen, denn die Mitarbeiter wurden von Prof. Steven Ferry ausgebildet, der z. B. den Schauspieler für den Film „Der Butler“ trainierte. Neben hervorragender Küche und sehr persönlichem Service stehen im Niyama Familien im Mittelpunkt: Als einziges Hotel auf den Malediven bietet es Spiel und Spaß für Babys und Kinder von 12 Monaten bis 12 Jahren und überrascht von Zumba über Modenschauen bis hin zu Korallenpatenschaften mit einem abwechslungsreichen und altersgerechten Programm. Für Eltern, die nur entspannen können, wenn ihre Kinder schlafen, und für alle nachtaktiven Gäste wartet das Hotel mit einer weiteren Besonderheit auf: dem ersten 24 Stunden geöff neten Spa auf den Malediven. Und last, but not least – die neue Surfhütte, die mit Reggae Musik und Cuba Libre für Baccardi-Feeling sorgt – sehr cool!

<
>
Per Aquum Niyama     Niyama
Ausstattung

7 Restaurants, 2 Bars, Spa-Center, Sauna, Dampfbad, Kinderclub (1–12 Jahre)

Aktivitäten

Windsurfen, Schnorcheln, Kajak, Fitness-Center, Fußballplatz, Tennis, Stand-Up-Paddle, Tauchen, Wasserski, Schnorchelausflüge, Fischen, Motorboote, Wasserski, Wakeboard, Jetski, Parasailing, Segeln, Windsurfen, Kitesurfen

Ambiente

134 Villen Beach-Studios: modern, mit viel Holz eingerichtet, Bose-Surround-System, 42“-Plasma-TV, iPad, offenes Badezimmer, große Terrasse (teilweise mit eigenem Pool), besonders gut ausgestattete Minibar, Nespresso-Kaffeemaschine und Popcorn-Maschine. Wasservillen: alle mit eigenem Pool, ansonsten gleiche Ausstattung.

Besonderheiten

Unser Tipp: Chili Ginger Mojito in der Bar Fahrenheit.

Lage des Hotels.

Inselperlen des Indischen Ozeans.

Malediven – allein schon der Name klingt nach Inselurlaub schlechthin. Nach Wellenrauschen, Schnorcheln, Tauchen, Spaß über und unter Wasser. Die Malediven entsprechen dem Bild von kleinen paradiesischen Inseln mit Kokospalmen und blendend weißen Stränden, die zum Träumen einladen. Wohl nirgendwo sonst lässt sich der Wunsch, dem hektischen Alltag zu entfliehen, so leicht erfüllen wie auf den weiß umrandeten, grünen Inselchen im Indischen Ozean. Die klare Begrenzung und die geringe Größe der Inseln vermitteln Ruhe und schaffen in kürzester Zeit den Abstand, der die Alltagssorgen vergessen lässt. Doch auch auf den Malediven ist die Zeit nicht stehen geblieben. Wurde früher Luxus auf Sparflamme serviert, findet sich heute eine ganze Palette von Resorts mit gehobener bis hin zu exklusiver Atmosphäre. So kommen Freunde ungestörter Einsamkeit ebenso auf ihre Kosten wie all jene, die Unterhaltung, Sport, Gourmet-Dining und Luxus suchen.

Weitere Hotels


Martin Strohbeck

Ich berate Sie gerne persönlich.

  • Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich an uns übermittelt, wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.