Zurück

Malediven

Amilla Fushi

Im Baa-Atoll, 35 Flugminuten von Male entfernt, liegt die 950 m lange und 350 m breite Insel Amilla Fushi, was für „My Island Home“ steht. Das Hotel überrascht seine Gäste mit kontemporärem Design, luxuriösem Ambiente und einigen neuen Ideen, wie das einmalige Essenskonzept. So gibt es unter anderem große Strand-Residenzen mit bis zu acht Schlafzimmern, die besonders für Familien geeignet sind, Baumhäuser mit Pool in 12 m Höhe oder ein Inselcafé, wo nicht nur Snacks und Kaffee angeboten werden, sondern Feinkost aus der ganzen Welt erworben werden kann. Wie zahlreiche andere im Baa-Atoll liegende Inseln ist auch Amilla Fushi eine große, sehr tropische Insel, die sich besonders gut zum Schnorcheln eignet. Das "Blue-Hole" in unmittelbarer Nähe lockt Tauchenthusiasten an.

<
>
   Amilla FushiAmilla Fushi  Amilla Fushi
Ausstattung

6 Restaurants, 2 Bars, großer Swmmingpool, Spa-Center, Kinderclub (3 –12 Jahre)

Aktivitäten

Tennis, Schnorcheln, Segeln, Surfen, Wasserski, Motorisierter Wassersport, Fitness-Center, Tauchen

Ambiente

59 Houses und 8 Beach-Residences Alle mit Pool, sehr großzügig mit viel Privatsphäre, modern eingerichtet , Innen- und Außendusche, TV/DVD/CD, Minibar, Safe, Föhn.

Besonderheiten

Im Preis enthalten 50 Minuten Spa-Behandlung pro Gast und Aufenthalt.

Lage des Hotels.

Inselperlen des Indischen Ozeans.

Malediven – allein schon der Name klingt nach Inselurlaub schlechthin. Nach Wellenrauschen, Schnorcheln, Tauchen, Spaß über und unter Wasser. Die Malediven entsprechen dem Bild von kleinen paradiesischen Inseln mit Kokospalmen und blendend weißen Stränden, die zum Träumen einladen. Wohl nirgendwo sonst lässt sich der Wunsch, dem hektischen Alltag zu entfliehen, so leicht erfüllen wie auf den weiß umrandeten, grünen Inselchen im Indischen Ozean. Die klare Begrenzung und die geringe Größe der Inseln vermitteln Ruhe und schaffen in kürzester Zeit den Abstand, der die Alltagssorgen vergessen lässt. Doch auch auf den Malediven ist die Zeit nicht stehen geblieben. Wurde früher Luxus auf Sparflamme serviert, findet sich heute eine ganze Palette von Resorts mit gehobener bis hin zu exklusiver Atmosphäre. So kommen Freunde ungestörter Einsamkeit ebenso auf ihre Kosten wie all jene, die Unterhaltung, Sport, Gourmet-Dining und Luxus suchen.

Weitere Hotels


Martin Strohbeck

Ich berate Sie gerne persönlich.

  • Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich an uns übermittelt, wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.